STRATEGUS - Mit Strategie zum Erfolg

International

Mittelstand

Digitalisierung

Datenschutz

Umsatzsteuerexpertise

Unternehmensbewertung

Die STRATEGUS hat ihren Sitz im Norden von Hamburg in Norderstedt. Unser Team besteht aus 5 Berufsträgern (Wirtschaftsprüfer und Steuerberater) sowie weiteren 30 qualifizierten und engagierten Mitarbeitern. Wir betreuen Mandanten in Schleswig-Holstein und Hamburg und im übrigen Bundesgebiet. Unsere Klientel ist der Mittelstand. Neben der klassischen Steuerberatung und Wirtschaftsprüfungstätigkeiten unterstützen und beraten wir bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Besondere Kompetenzen hinsichtlich internationales Steuerrecht, Umsatzsteuer und Datenschutzaufgaben runden unser Angebot ab. Unternehmerisches Handeln, wechselnde Rahmenbedingungen und ein sich ständig änderndes Steuerrecht erfordern unbedingt eine zukunftsorientierte Gestaltungsberatung. Wir helfen Ihnen gern und begleiten Sie auf Ihrem Weg

Im April 1999 wurde die STRATEGUS Steuerberatungsgesellschaft mbH gegründet. Seit 2002 kooperiert die STRATEGUS mit der Kanzlei .tsp. Thun, Steiner & Partner, Rechtsanwälte und Notare in Norderstedt. Die Zusammenarbeit der Kanzleien bietet Mandanten eine branchenübergreifende umfassendere Beratung und Betreuung. Ende des Jahres 2009 wurde die STRATEGUS GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft gegründet. Als Bürogemeinschaft arbeiten nun die Steuerberatungsgesellschaft und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zusammen. Die Philosophie von STRATEGUS ist es unseren mittelständischen Mandanten bei ihrer strategischen Gestaltung der Geschäftsprozesse und ihrem unternehmerischen Handeln zu unterstützen. Erklärtes Ziel ist es, den Mandanten umfassend entsprechend seinen individuellen Bedürfnissen zu beraten und ihm eine optimale, steuerliche und betriebswirtschaftliche Strategie zu verschaffen.

Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne: Telefon:
+49 40 535401-0
E-Mail:
info@strategus.de

WIR STEHEN IHNEN ZUR SEITE

Kai Hefti
Kai Hefti Diplom-Kaufmann/Steuerberater u. Wirtschaftsprüfer
Tätigkeitsprofil

Kai Hefti ist Ansprechpartner für sämtliche Belange der Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und der betriebswirtschaftlichen Beratung. Dabei werden seit Jahren insbesondere Lebensmittelunternehmen, Mediengesellschaften und international tätige Firmen von ihm betreut.

Telefon: +49 40 535401-0 E-Mail: k.hefti@strategus.de
Alfred Keilen
Alfred Keilen Steuerberater
Tätigkeitsprofil

Alfred Keilen hat seinen Tätigkeitsschwerpunkt in der Beratung und Betreuung von kleinen und mittelständigen Betrieben (in sämtlichen Rechtsformen) sowie Freiberuflern in steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Hinsicht. Er ist im Speziellen der richtige Ansprechpartner bei Existenzgründungen, bei Firmenübernahmen- und –übergaben und besitzt insbesondere umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Gastronomie/Systemgastronomie.

Telefon: +49 40 535401-0 E-Mail: a.keilen@strategus.de
Thomas Krambeer
Thomas G. Krambeer Diplom-Kaufmann/Steuerberater u. Wirtschaftsprüfer
Tätigkeitsprofil

Thomas G. Krambeer beschäftigt sich mit den klassischen Aufgaben in der Wirtschaftsprüfung und dem vielfältigem Bereich der betriebswirtschaftlichen Beratung. Seine Fachgebiete umfassen Unternehmensbewertungen, Wirtschaftlichkeits- und Werthaltigkeitsuntersuchungen sowie das Risikomanagement, die Kaufvertragsberatung und Aufgaben des Datenschutzes.

Telefon: +49 40 535401-0 E-Mail: t.krambeer@strategus.de
Nils Neumann
Nils S. Neumann Diplom-KaufmannSteuerberater
Tätigkeitsprofil

Nils S. Neumann hat seinen Tatigkeitsschwerpunkt in der Beratung und Betreuung von Firmen und Freiberuflern in steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Hinsicht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Beratung von Privatpersonen mit umfangreichen Immobililenbeständen.

Telefon: +49 40 535401-0 E-Mail: n.neumann@strategus.de
Thomas Wolf
Thomas K. Wolf Diplom-Volkswirt/Steuerberater
Tätigkeitsprofil

Thomas K. Wolf beschäftigt sich mit klassischen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen sowie mit Wirtschaftsprüfungsaufgaben. Zudem liegt bei ihm als Fachberater für internationales Steuerrecht ein Beratungsschwerpunkt in der internationalen, grenzübergreifenden Besteuerung sowie der internationalen Rechnungslegung nach US-GAAP/IFRS.

Telefon: +49 40 535401-0 E-Mail: t.wolf@strategus.de
Tätigkeitsprofil

Kai Hefti ist Ansprechpartner für sämtliche Belange der Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und der betriebswirtschaftlichen Beratung. Dabei werden seit Jahren insbesondere Lebensmittelunternehmen, Mediengesellschaften und international tätige Firmen von ihm betreut.

Telefon: +49 40 535401-0 E-Mail: k.hefti@strategus.de
Tätigkeitsprofil

Alfred Keilen hat seinen Tätigkeitsschwerpunkt in der Beratung und Betreuung von kleinen und mittelständigen Betrieben (in sämtlichen Rechtsformen) sowie Freiberuflern in steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Hinsicht. Er ist im Speziellen der richtige Ansprechpartner bei Existenzgründungen, bei Firmenübernahmen- und –übergaben und besitzt insbesondere umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Gastronomie/Systemgastronomie.

Telefon: +49 40 535401-0 E-Mail: a.keilen@strategus.de
Tätigkeitsprofil

Thomas G. Krambeer beschäftigt sich mit den klassischen Aufgaben in der Wirtschaftsprüfung und dem vielfältigem Bereich der betriebswirtschaftlichen Beratung. Seine Fachgebiete umfassen Unternehmensbewertungen, Wirtschaftlichkeits- und Werthaltigkeitsuntersuchungen sowie das Risikomanagement, die Kaufvertragsberatung und Aufgaben des Datenschutzes.

Telefon: +49 40 535401-0 E-Mail: t.krambeer@strategus.de
Tätigkeitsprofil

Nils S. Neumann hat seinen Tatigkeitsschwerpunkt in der Beratung und Betreuung von Firmen und Freiberuflern in steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Hinsicht. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Beratung von Privatpersonen mit umfangreichen Immobililenbeständen.

Telefon: +49 40 535401-0 E-Mail: n.neumann@strategus.de
Tätigkeitsprofil

Thomas K. Wolf beschäftigt sich mit klassischen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen sowie mit Wirtschaftsprüfungsaufgaben. Zudem liegt bei ihm als Fachberater für internationales Steuerrecht ein Beratungsschwerpunkt in der internationalen, grenzübergreifenden Besteuerung sowie der internationalen Rechnungslegung nach US-GAAP/IFRS.

Telefon: +49 40 535401-0 E-Mail: t.wolf@strategus.de

STEUERBERATUNG

Das Steuerrecht ist immer in Bewegung. Um als Unternehmer gewappnet zu sein und planvoll 
zu agieren, müssen Sie viel Zeit investieren - oder sich helfen lassen.

Mehr erfahren
WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

Eine moderne Wirtschaftsprüfung muss vielen Ansprüchen gerecht werden. Neben den vielfältigen gesetzlichen Anforderungen gilt es für unsere Mandanten stets einen Prüfungsmehrwert zu erzielen. Hinzu kommen noch vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Mehr erfahren
internationale STEUERBERATUNG

Das Steuerrecht ist immer in Bewegung. Um als Unternehmer gewappnet zu sein und planvoll 
zu agieren, müssen Sie viel Zeit investieren - oder sich helfen lassen.

Mehr erfahren
UNTERNEHMENSBERATUNG

Rentiert sich eine Investition? Was ist mein Unternehmen wert? Sind die Organisationsstrukturen adäquat? Wie kann die Nachfolge im Unternehmen sinnvoll gestaltet werden? Lassen Sie sich diese Fragen beantworten.

Mehr erfahren

NEWS BLOG

20.03.2019 Brexit-Steuerbegleitgesetz verabschiedet
Der Bundesrat hat das Gesetz über steuerliche und weitere Begleitregelungen zum Austritt des Vereinigten Königreichs - Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union (Brexit-Steuerbegleitgesetz) verabschiedet, damit das Gesetz rechtzeitig vor dem geplanten Austrittsdatum am...
19.03.2019 Steuerliche Anerkennung von Verlusten aus Knock-out-Zertifikaten
Hat ein Steuerpflichtiger in Knock-out-Zertifikate investiert, die durch Erreichen der Knock-out-Schwelle verfallen, kann er den daraus resultierenden Verlust nach der seit 01.01.2009 unverändert geltenden Rechtslage im Rahmen seiner Einkünfte aus Kapitalvermögen abziehen. Damit wendet sich...
15.03.2019 Kindergeld bei neben der Ausbildung ausgeübter Erwerbstätigkeit
Bei volljährigen Kindern, die bereits einen ersten Abschluss in einem öffentlich-rechtlich geordneten Ausbildungsgang erlangt haben, setzt der Kindergeldanspruch voraus, dass der weitere Ausbildungsgang noch Teil einer einheitlichen Erstausbildung ist und die Ausbildung die...
12.03.2019 Vorsteuerabzug beim Anlagebetrug mit nicht existierenden Blockheizkraftwerken
Der BFH hat durch Urteil vom 05.12.2018 XI R 44/14 entschieden, dass der Vorsteuerabzug aus einer geleisteten Vorauszahlung dem Erwerber eines (später nicht gelieferten) Blockheizkraftwerks nicht zu versagen ist, wenn zum Zeitpunkt der Zahlung die Lieferung als sicher erschien. Erforderlich ist...